Page tree
Skip to end of metadata
Go to start of metadata

In der Anwendung Mahnfreigabe wählen Sie zunächst offene Posten aus und erstellen anschließend für diese die Mahnungen.

Hinweis

Nur gebuchte offene Posten können Sie mahnen.

Schritt-für-Schritt-Anleitung

So geben Sie offene Posten zur Mahnung frei (Beispiel):

  1. Filtern Sie die offenen Posten, z. B. nach einem Kunden oder mit Mahnstufe:3 nach allen offenen Posten, die die dritte Mahnung erhalten sollen.
  2. Markieren Sie alle gefilterten offenen Posten mit dem Kontextmenübefehl Alle auswählen oder Strg+A.
  3. Wechseln Sie in den Bearbeitungsmodus mit Bearbeiten oder Strg+E.
  4. Kreuzen Sie die Spalte Frei an mit Markierte freigeben.
  5. Speichern Sie die Freigabe mit Speichern oder F9.

Sie können auch im Bearbeitungsmodus die einzelnen Datensätze durch Klick in das Kästchen Frei ankreuzen. (Erneutes Klicken entfernt das Kreuz.) Speichern Sie anschließend die Freigabe ab.

Beim nächsten Mahnlauf werden alle mit einem Kreuz versehenen Posten berücksichtigt.

Tipp

Um Posten grundsätzlich von Erstellung und Druck der Mahnungen auszuschließen, kreuzen Sie das Feld nicht mahnen an.

Nach speichern und aktualisieren der Mahnfreigabe erscheinen die markierten offenen Posten hier nicht mehr.

[V13]

Mahnungen erstellen

Haben Sie offene Posten zur Mahnung freigegeben (siehe oben), können Sie nun die Mahnungen erstellen mit .

Sobald die Aufbereitung fertig ist, öffnet sich das Fenster Mahnlauf mit der Liste der erstellten Mahnungen. Sie können hieraus die Mahnungen gemeinsam buchen und drucken.


Menü und Symbolleiste

MenüSymbolBefehlBeschreibungTastenkürzel
Funktionen >

Markierte freigeben

Setzt für alle markierten Posten das Kreuz in der Spalte Frei.


Funktionen >

Markierte sperren

Entfernt für alle markierten Posten das Kreuz in der Spalte Frei.


Funktionen >
Trennung testenTestet die Trennung der freigegebenen offenen Posten.
Die Funktion kann nur mit Administratorrechten aufgerufen werden. Hiermit kann die Mahnungstrennung überprüft werden, bevor die Mahnungserstellung aufgerufen wird. In einem Dialog kann eingesehen werden, wie die freigegebenen offenen Posten auf Mahnungen verteilt würden, und warum jeweils die Trennung erfolgt. Dies kann beispielsweise eingesetzt werden, um neu angelegte Trennungsdefinitionen zu testen.

Funktionen >

Mahnung erstellen

Startet die Mahnungserstellung. Dabei werden alle offenen Posten berücksichtigt, die mit einem Kreuz in der Spalte Frei versehen sind.



Verwandte Artikel